PersonalCockpit

Der Schlüssel zu einer patientenorientierten Pflege ist eine effiziente Personal- und Dienstplanung. Mit dem PersonalCockpit haben Sie die Gruppenpflege auf Station jederzeit im Blick und können bedarfsgerecht handeln. Im PersonalCockpit wird dafür festgelegt, ob die Gruppenpflege auf Basis des Zimmers oder des Bettes erfolgt. Das PersonalCockpit ist dadurch eine optimale Erweiterung bestehender KI-Systeme.

Die Zuordnung des Pflegepersonals zur Gruppenpflege wird im MediCockpit im Detaildatensatz „Patientenzimmer“ angezeigt.

In den Stammdaten werden vorab folgende Parameter definiert und gepflegt:
  • Schichten pro Station
  • Personalgruppen
  • Dienstpläne
  • Tagesgruppen für den Früh-, Spät- und Nacht- dienst je Station
So werden nur die tatsächlich anwesenden Bezugs- personen im MediCockpit angezeigt.
Für die wichtigsten Infos - „to go“.

Das PersonalCockpit erleichtert den Gruppenplanern die Arbeit:
  • Mit einem Kontrollbericht können, die für die Gruppenplanung zuständigen Mitarbeiter, die Planung auf einem Blick überprüfen.
  • Mit der Übernahme der Planung, von der Früh- auf die Spätschicht, wird mühsame Doppelarbeit vermieden.
  • Bei Bedarf kann der geplante Tag auf den Folgetag übertragen werden.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ok