Cockpit Ausfallsystem

Spätestens mit dem Einsatz der digitalen Patientenakte ist eine Hochverfügbarkeit der IT-Systeme zwingend notwendig.Medizinische Einrichtungen müssen sich gegen vielschichtige Störungen wappnen:
  • KIS Ausfall
  • Ausfall der Subsysteme
  • Netzwerkausfall
  • Ausfall der Datenleitung zum Rechenzentrum
  • Blackout Stromausfall
  • Interne Aggressoren
  • Cyberattacken

Ausfall KIS und LAN

Der Ausfall von KIS und Netzwerk ist sicherlich der Worst Case in einer medizinischen Einrichtung. Damit der Krankenhausbetrieb dann nicht zum Erliegen kommt, werden die regelhaft exportierten Befunde im System verschlüsselt zur Verfügung gestellt.

Die Daten werden bei einem Ausfall zudem automatisch auf lokale Clients kopiert und sind dort verfügbar. Die Aktualität der Daten ist abhängig vom frei definierbaren Turnus des Datenimports in das CockpitWarehouse. Beträgt dieser z. B. drei Minuten, sind bei Ausfall von KIS und LAN die letztverfügbaren Daten maximal drei Minuten alt.

Zudem können auf Wunsch Patientenlisten (z. B. Pfortenliste, Aufnahme, Entlassliste) sowie patientenbezogene Formulare und Befunde aus dem FormularCockpit ausgedruckt werden. Damit alle relevanten Daten weiterhin verfügbar sind und der Krankenhausbetrieb reibungslos fortgeführt werden kann.

Nicht mehr benötigte Befunde und Daten werden automatisch von den lokalen Clients entfernt. So „navigieren“ Sie mit den Cockpits sicher durch den Worst Case und die Behandlung Ihrer Patienten ist gewahrt.

     
Workshop: IT-Ausfallkonzept

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die Anforderungen Ihrer Einrichtung für Ausfallszenarien um die Versorgung Ihrer stationären und ambulanten Patienten zu sichern!

Dabei werden sowohl die klinischen Prozesse, als auch die benötigten patientenbezogenen Dokumente, oder auch die interne Organisation betrachtet.

Sie erhalten eine strukturierte Darstellung der Ergeb-nisse, ein IT-Ausfallkonzept im Sinne einer Verfahrensbeschreibung sowie ein für Ihre Einrichtung angepasstes IT-Ausfallprotokoll.
  Workshop: IT-Audit Ausfallkonzept

Um ein Ausfallkonzept in Ihrem Klinikum zu etablieren ist ein Training und eine stichpunktartige Überprüfung sinnvoll.

Basierend auf dem Workshop „IT-Ausfallkonzept“ bieten wir Ihnen ein jährliches Ausfallkonzept-Audit,
in dem wir die gesteckten Ziele betrachten, die Durchdringung in mindestens drei ausgewählten Bereichen überprüfen und notwendige Abweichungen und damit verbundene Empfehlungen aufzeigen.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ok Ablehnen